Projekt come with(me) mit FATH und der Spalatin Schule in Spalt

16.04.21 09:23

Projekt Come with(me)

Die FATH GmbH hat eine Kooperationsvereinbarung mit der Spalatin Schule in Spalt abge-schlossen. Bei dem digitalen Auftaktworkshop wurde die Zusammenarbeit von Frau Rabus, Human Resources der FATH GmbH und Herrn Robert Wechsler, Schulleiter der Spalatin Schule feierlich beschlossen. Gemeinsam wollen sie Jugendlichen praxisnahe Einblicke in technische Ausbildungsberufe ermöglichen. Die Kooperation wurde über das Projekt come with(me), ein Projekt der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm, vermittelt.

In Zukunft erhalten die Schüler*innen der Spalatin Schule in Spalt bei der Berufsorientierung Unterstützung von Auszubildenden der FATH GmbH. In gemeinsamen Aktionen, wie beispielsweise dem Bau von Werkstücken, werden die Schüler*innen auf Augenhöhe von den Auszubildenden in das spannende Berufsfeld der Metall- und Elektroindustrie eingeführt. Selbst praktisch Hand anzulegen ist einer der Kernpunkte des Projektes come with(me). Ausgearbeitete Konzepte und Materialien unterstützen Schulen und Unternehmen bei der Umsetzung. Unter dem Motto „Interessieren – Informieren – Ausprobieren“ werden Schüler*innen durch alle Phasen der Berufsorientierung begleitet. Damit soll schon frühzeitig das Interesse an Technik und an den Tätigkeiten in der M+E Industrie geweckt werden. Neben der praktischen Tätigkeit wird der Schritt ins Arbeitsleben durch Aktionen zum Erwerb von Schlüsselkompetenzen und zur richtigen Bewerbung erleichtert.

Der Grundstein für eine erfolgreiche Kooperation zwischen der FATH GmbH und der Spalatin Schule wurde mit dem Auftakt-Workshop gelegt. Die Teilnehmer*innen haben bereits die ersten Aktionen für die Jugendlichen geplant und freuen sich schon auf die gemeinsame Umsetzung.

 

ENRICH YOUR WORKING LIFE.